Kinesiologisches Taping

Tapes sind nicht als alleinige Behandlungsmethode zu sehen. Sie dienen als unterstützende Maßnahmen nach einer vorangegangenen manuellen Behandlung und können die Effektivität der Therapie steigern. Sehr gute anatomische, physiologische und biomechanische Kenntnisse sind nötig, um mit kinesiologisches Tapes arbeiten zu können.
Je nach Befund und Behandlung arbeite ich vorrangig mit Tapes zur Detonisierung oder Tonisierung der Muskulatur, zur Unterstützung von Sehnen oder zur Förderung des Lymphflusses.